Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > Server > [DE] Vanyar > [DE] Vanyar Allgemeine Diskussion


[DE] Vanyar Allgemeine Diskussion Für Diskussionen über Vanyar spezifische Themen

Thread Closed
Old 23-04-2009, 12:29 PM   #21 (permalink)
Senior Member
 
Black_Dwarf's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 196
Default

Quote:
Originally Posted by Eorlreth >
Vielleicht könnte mal jemand einen Screenshot posten auf dem das Gebiet des Festes eingezeichnet ist.
Hier

Vor GV (Heldenlager) oder auf der Duellwiese (Südwest auf der freien Wiese) ware ein guter Platz dann konnte man noch vor den Gram (Monsterlager) das machen. Und vieleicht ganz am Abend 22:00+ noch in die Binge gehen .
 
Old 23-04-2009, 01:59 PM   #22 (permalink)
Genialster Forumsname, 2010
 
LohrandOrda's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Germany
Posts: 1,427
Default

So ich bin zurück vom Testlauf Vorher schön Bierchen gezischt, dann ist die Strecke gleich interessanter...und ich bekam tatsächlich ne Epiphanie (häää watt?), ne Eingebung:

Statt Streckenposten machen wir das anders, ist auch besser dann zu koordinieren und das Reglement durchzusetzen: wir REITEN nebenher!

ich dachte so: ab Südbree begleiten den Läuferpulk jeweils links und rechts der Straße 2 60er (also insgesamt 4). Ähnlich wie bei politischen Besuchen verfahren wir, dass 2 vorreiten um evtl. Kurven zu markieren, dass dort NICHT abgekürzt wird, indem sie sich pferdekopf voran in die entsprechende Laufrichtung stellen. die anderen 2 bleiben jeweils bei der Masse. Die Vorausreiter werden eingeholt und die beiden Pulkreiter reiten voraus, während die ehemaligen Vorausreiter sich nach Passieren in den Pulk einordnen bzw. zu deren Begleitern werden usw.

In der Feste Guruth warten 2 weitere Begleiter. Wenn die Läufer den Überhang bei den Treppen passiert haben, schließen diese mit auf und übernehmen dann eine dritte Rolle: Mobtöter. Es gibt ab hier: Wegmarkierer/Vorausreiter , Mobtöter und Pulkreiter/Reglementeinhalter! Das wechselt sich immer durch, so dass niemand langweilig werden dürfte

Ab der letzten Brücke werden Vorausreiter und Mobtöter kombiniert, also vorausreiten (alle 4!) und Mobs umhauen BEVOR die Läufer dorthin kommen. Die 2 am Pulk achten auf übersehene Mobs. Am Bruinen oder Thorenhad warten 2 weitere Reiter und schließen mit auf. Dann gibt es aufgrund des fehlenden Weges (Strecke hab ich mir schon überlegt) ab dem Bruinen 6 Vorausreiter/Mobtöter und 2 Pulkreiter/Aufpasser. Wird auch nötig sein, dort wuselt ja einiges rum, wie ich heute merkte
Ab Eingang Bruchtalschlucht, beziehen die Reiter an den Kehren Stellung um Massive Abkürzungen zu unterbinden, ein wenig Spielraum wird bleiben, tja und der Rest reitet vor zum Turm der Zusammenkunft / Brücke zum Markstein = Ziellinie und bereit alles für die Ankunft vor (Knabberzeug aufstellen, Bier zapfen, Pfeifen stopfen, Musikinstrumente stimmen ...). Tja so könnte ich mir das vorstellen. Persönliche Note noch dazu:
ich würde als Startgeber und zusätzlicher Reiter den Pulk dauerhaft begleiten (quasi wie bei der Tour de France hinterm Feld als Tourchef ^^) und Hunor als Ideengeber auf der Ziellinie aufstellen (er kann dann Leute die Disco hatte etc. noch nachträglich nach Bruchtal rufen). Nun brauchen wir noch 8 Meldereiter für die Strecke, diese bekommen dann von mir nen extra großen Pfeifenkrautbeutel als Belohnung ^^

Was sagt ihr? Wer das machen möchte, schreibt entweder hier rein, mir oder Hunor ne PM oder meldet sich im Veranstaltungschannel: LotROwird2Jahre entsprechend. Bekommt dann Zugriff auf den Orgachannel, wo wir die Details besprechen können.

Ein Preis für die ersten 3 steht ja wie erwähnt bereits, ich überlege nur, was man da noch als Abstufungen für 2 und 3 machen könnte, hab da aber auch schon ne Idee
 
Old 23-04-2009, 03:18 PM   #23 (permalink)
Genialster Forumsname, 2010
 
LohrandOrda's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Germany
Posts: 1,427
Default

nee lass mal, ich hab mir was "artverwandtes" ausgedacht

btw: Bree - Bruchtal dauert ca. 32min, daher meine Abendplanung wäre wie folgt überlegt:

20:00 Aufbruch von der Festwiese nach Südbree bzw. Verteilung der Meldereiter
20:15 Start des Laufs am Tor von Südbree
20:47 Zieldurchlauf über die Brücke am Markstein
anschl. Siegerehrung am Turm der Zusammenkunft und nochmal zechen und rauchen was die Beutel hergeben, danach Bruchtal > Etten: Treffen GV, Wanderung zur Kreuzung oder wohin auch immer, aber dort ist es relativ mobfrei mit schönem Ambiente, Duelle können dann an der ehemaligen TR-Flagge gemacht werden und mit schlechte TR kommen auch die Monster schnell dorthin
 
Old 23-04-2009, 03:20 PM   #24 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Apr 2008
Location: Germany
Posts: 232
Default

Hui, da wird ja mal richtig was los sein auf Vanyar. Seid euch sicher, dass wenn nichts dazwischen kommt, ich morgen auch einmal kurz zuschauen werden auf dem Breeländer Festplatz.

Das Wettrennen ist eine ausgezeichnete Idee!

Ich denke aber auch, dass wenn wir alle nur laufen, es immer wieder ein paar geben wird, die versuchen mit ihren Speed-Buffs zu betrügen. Trotz Kontrollen würde man so etwas einfach nicht vermeiden können. Hier halte ich es auch für besser, wenn man das Wettrennen zu Pferde ablaufen lasst, da hier jeder die gleiche Chance hat.

Ja, die Spieler unter 35 wären dann leider außen vor. Vielleicht könnte man für diejenigen eine Extra-Wettrennstrecke festlegen, die sie zu Fuß bewältigen können, die dann nicht ganz so lang ist).

Sollte das Pferderennen zustande kommen und tatsächlich Bruchtal das Ziel darstellen, werde ich auf jeden Fall sehr gerne daran teilnehmen.

Ich hätte zu dem Pferderennen aber noch ein paar kleine Verbesserungsvorschläge:
Wenn doch schon auf dem Festplatz gefeiert wird, wieso sollte man dann in Bree starten? Lasst uns doch dann einfach auf der Festwiese oder noch besser auf dem Hengstacker Hof starten. Dort stehen doch genügend Markierungen auf der Pferderennstrecke. Eine von denen könnte man als Startlinie benutzen oder alle sammeln sich z.B. auf dem Hof direkt (dort wo man die Pferde kaufen kann). Von da würde es dann nach Bruchtal gehen.

Ich würde aber den Reitern etwas mehr Freiraum geben, was die Streckensuche betrifft. Durch Bree hindurch sollte man sie z.B. selber entscheiden lassen, welchen Weg sie nehmen möchten. Vielelicht will der ein oder andere ja auch um die Stadt herum reiten? Wieso sollte man dies nicht zulassen, wenn derjenige meint, dass das schneller geht? Von Bree nach Bruchtal gibt es dann ja eh nur einen einzigen Weg und wieso sollte man da nicht auf mal ganz leicht von der Straße abweichen dürfen, wenn das schneller geht?

Problem, was ich hier nur sehe, wäre dann: Wie kann man vermeiden, dass sich nicht ein fieser Jäger mal eben nach Guruth oder Bruchtal portet, wenn gerade niemand hinschaut?

Vielleicht könnte man Folgendes tun: Alle, die sich für das Event bereit erklären, müssen sich als Rollenspieler ausgeben (also mit weißer Schrift). Dadurch werden alle Teilnehmer am Rennen sichtbar. Die Rennleiter könnten dann relativ zuverlässig erkennen, ob jemand mit weißer Schrift voraus geportet ist. Gewonnen hat natürlich dann auch nur erste mit weißer Schrift, der am Turm in Bruchtal eintrifft. Dadurch könnte man die Strecke halbwegs unbeaufsichtigt lassen und den Reitern sehr viel mehr Freiraum geben, woher sie denn reiten möchten. Die Rennleiter müssten sich dann nur an den Port-Punkten aufstellen, um die geporteten Ankömmlinge zu überwachen. Wenn sie sich sofort ein Pferd ranpfeifen und Richtung Bruchtal weiter dackeln, sollte man diese eventuell im Auge behalten.

Das wäre jetzt also mein Vorschlag:
Kurz und knapp: Rennen am Hengstacker Hof starten und bis nach Bruchtal zum Turm der Zusammenkunft, alle Rennteilnehmer haben weiße Schrift aktiviert, Strecke ist frei wählbar, Bree muss aber in jedem Fall passiert werden, an allen Port-Punkten stehen Aufpasser (also Bree-Westtor, Feste Guruth und Bruchtal). Die Stallmeister für Schnellreisen werden natürlich auch im Auge behalten. Auf der ganzen Strecke, die dazwischen liegt, braucht man gar keinen Aufpasser mitschicken.


Edit: Die Länge des Rennens mag zwar gut eine halbe Stunde sein, aber wenn man den Teilnehmern entsprechend viel Freiraum lässt (wie von mir beschrieben), wird es auch umso spannender.

Ach ja: Übrigens finde ich nicht, dass man Jäger vorweg braucht, die Gegner beiseite räumen. Wer in den Fokus eines Gegners gerät, hat halt Pech gehabt. Das ist nunmal das Pech derjenigen, die voraus reiten. Das macht das Rennen doch viel spannender.

Last edited by Baragund; 23-04-2009 at 03:23 PM.
 
Old 23-04-2009, 03:55 PM   #25 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Jul 2008
Location: Vanyar
Posts: 453
Default

Quote:
Originally Posted by Baragund View Post
Problem, was ich hier nur sehe, wäre dann: Wie kann man vermeiden, dass sich nicht ein fieser Jäger mal eben nach Guruth oder Bruchtal portet, wenn gerade niemand hinschaut?
Du mußt dann aber auch alle Marksteine, Steinkreise, Lagerfeuer, Rufbanner und Hauptmänner und glaube Wächter (Rufhörner?!) überwachen! Achja und Jäger sind nicht die einzigen die Porten können...

Hey Leute, es geht NICHT ums gewinnen, wir wollen Spaß haben!

Achja, ich würde garnicht durch Bree reiten und gradlinig nach osten durchs Moor (grade Luftlinie Richtung Wetterspitze). Aber laß mal so wie es jetzt ist.
 
Old 23-04-2009, 04:34 PM   #26 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Posts: 234
Default

Man sollte aber aufpassen, dass das Wettrennen nicht zu sehr verkompliziert wird.
Es reicht doch eine Person, die nebenher reitet und schaut, dass niemand Speedbuffs benutzt.
Ansonsten wird die Organisation zu kompliziert und alles geht in die Hose.
Auch das Verlassen des Weges ist so eine Sache... wo endet der Weg und was wird gemacht, wenn jmd. ihn verlässt... Ich sehe da nur Ärger.
Trotzdem auf ein schönes Event.
 
Old 23-04-2009, 04:41 PM   #27 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Aug 2007
Location: Germany
Posts: 4,961
Default

Quote:
Originally Posted by Eorlreth View Post
Du mußt dann aber auch alle Marksteine, Steinkreise, Lagerfeuer, Rufbanner und Hauptmänner und glaube Wächter (Rufhörner?!) überwachen! Achja und Jäger sind nicht die einzigen die Porten können...

Hey Leute, es geht NICHT ums gewinnen, wir wollen Spaß haben!

Achja, ich würde garnicht durch Bree reiten und gradlinig nach osten durchs Moor (grade Luftlinie Richtung Wetterspitze). Aber laß mal so wie es jetzt ist.
Wir werden nicht zulassen das die Bree Zone mehr belastet wird als sowieso ist, also start ist Bree-Sud Tor, Kreuzung zum Hof (name wir eingefügt).

Es wir eine Pferderennen und ein Wettlauf geben.
Pferderennen Finish - Die Brücke von Bruchtal.
Wettlauf Finish - Die Letzte Brücke (wir haben wieder Leute die, die Strecke für low-level sauber machen, ausserdem ich möchte ungern lvl20er in Bruchtal sehen,noch Zeit so viele Vorkehrungen zu treffen.

Alle Teilnehmer ob Pferderenne oder Wettlauf, dürfen nicht grob vom Weg abweichen. Das heisst max 20m eine Kurve einsparren, über Feld und Wiese bleibt weiter als unerlaubt.
 
Old 23-04-2009, 05:12 PM   #28 (permalink)
Senior Member
 
Black_Dwarf's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 196
Default

Macht doch ein Laufschlachtzug, kann man besser kontrolieren, ist viel einfacher.
 
Old 23-04-2009, 05:27 PM   #29 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Jul 2008
Location: Vanyar
Posts: 453
Default

Quote:
Originally Posted by Captain_Hunor View Post
Wir werden nicht zulassen das die Bree Zone mehr belastet wird als sowieso ist, also start ist Bree-Sud Tor, Kreuzung zum Hof (name wir eingefügt).
Da hast Du natürlich total recht das Rennen ausserhalb von Bree zu starten und Bree ganz ausser Acht zu lassen. Die Bree-Performance wird es Dir danken.

Wollte mit meinem Beispiel (wenn der Start am Hengstackerhof wäre) nur zeigen das es einfach zuviel Weg um und durch Bree gibt, so das es keine Kontrollmöglichkeit geben könnte.

Hattest Du jetzt eigentlich eine Antwort seitens der GMs (bzw. MarkusV) bekommen?!

Wenns doch zuviel Spieler werden, könnte man ja 2 Events draus machen (was die Etten betrifft). Die "Jüngeren" von 22:00 - 23:00 und die älteren anschliessen. Wie auch immer, will nur ein Servercrash vorbeugen und das es auch keinen ärger gibt.
 
Old 23-04-2009, 05:43 PM   #30 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Aug 2007
Location: Germany
Posts: 4,961
Default

Ich werde alle Änderungen und Updates in den Anfangspost zufügen, auch bezüglich die notwendigkein einen Genehmigung seitens CM.
Ich hoffe das Morgenfrüh alles endgültig wird.
 
Thread Closed

Bookmarks


As per 31.05.2011. All times are UTC.