Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > HdRO-Klassen > Hüter


Hüter Für Diskussionen über die Klasse Hüter

 
Old 23-05-2011, 09:50 PM   #41 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Oct 2007
Location: Germany
Posts: 151
Default

Quote:
Originally Posted by KoenigKeks >
Das ist so leider nicht korrekt. Der Hüter frisst schon mehr Schaden als der Wächter, das merke ich jedesmal aufs Neue und die Heiler bestätigen mir das. Bei Durins Fluch merkt man es sehr stark, obwohl ich da auch noch Schutz des Wächters drauf hat und ich mit 35% Schattenverteidigung da stehe. Bei Ivar bekommt man auch einiges mehr an Schaden. Gortheron hab ich in T2 noch nicht getankt, aber ich gehe mal vom selben Resultat aus. Bei Gortheron spielt die Selbstheilung wahrscheinlich keine unerhebliche Rolle.

Aggrotechnisch ist das auch so ne Sache, im Wundtrakt zum Beispiel ist der Hüter als Mammuttank völlig nutzlos, weil er zu lange braucht, um sich die Aggro der anderen beiden Mammuts zu holen. Als DD brauchbar, aber da nimmt man lieber nen Waffi stattdessen mit.

Der einzige Boss, bei dem der Hüter eine bessere Wahl wäre, ist Frothmar, weil die Überzeugung einiges wegheilt was da konstant an Schaden in die Gruppe kommt. Das wäre für Ivar auch interessant, aber spätestens bei 50% heilt sie nur noch die Hälfte bis gar nicht.

Womit wir wieder bei dem Thema wären (OT halt auch...), dass das einzige, was den Hüter im Raid sinnvoll macht gegenüber einem Wächter, die Überzeugung ist. Und diese auch nur auf Blau...
Ich spiele meinen Hüter immer auf Blau, und habe mindestens Überzeugung und Wiederherstellen oben, normalerweise noch 1-2 Hots mehr. Ich denke, dass die Hots das mehr an Schaden mehr als kompensieren.

@Ivar... es mag sein, dass die Heilungen weniger Effektiv ist ... aber sie entspricht immer noch dem gleichen Prozentsatz der Bardenheilung, denn die wird ja auch im gleichen Maße verringert.

@Kiritas: Ob ein Hüter oder ein Wächter den Debuff hat, wenn er Aggro hat .. beide bekommen die Heiler nicht über die 30sec (normalerweise), der Schaden der mit dem Buff reinkommt ist halt nicht heilbar (wenn man das fehlende BPE außer acht lässt, braucht man als tank schonmal das 3 fache an heilung (150% schaden, heilung nur 50%), hinzukommt dann ja auch noch das fehlende BPE, was normal zum Tode des tanks führt)

PS: macht der Balrog nicht mehr Feuerschaden als Schattenschaden?
 
Old 23-05-2011, 10:54 PM   #42 (permalink)
Senior Member
 
KoenigKeks's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Germany
Posts: 1,052
Default

Quote:
Originally Posted by thorondir 42 View Post
@Ivar... es mag sein, dass die Heilungen weniger Effektiv ist ... aber sie entspricht immer noch dem gleichen Prozentsatz der Bardenheilung, denn die wird ja auch im gleichen Maße verringert.

PS: macht der Balrog nicht mehr Feuerschaden als Schattenschaden?
Der Balrog selbst macht Schattenschaden bzw die meisten Fertigkeiten auf die Tanks machen Schattenschaden.

Klar machen die Hots den Unterschied wieder wett, aber in einer Notfallsituation bringen sie dir einfach mal fast gar nichts, es sei denn es sind wirklich alle oben...falls was mit der Aggro nicht passt und du den Debuff hast, bringen dir deine Heilungen erst recht nicht viel.
 
Old 24-05-2011, 12:07 AM   #43 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Oct 2007
Location: Germany
Posts: 151
Default

Quote:
Originally Posted by KoenigKeks View Post
Klar machen die Hots den Unterschied wieder wett, aber in einer Notfallsituation bringen sie dir einfach mal fast gar nichts, es sei denn es sind wirklich alle oben...falls was mit der Aggro nicht passt und du den Debuff hast, bringen dir deine Heilungen erst recht nicht viel.
Der Wächter hat in dem Fall aber auch keine wirklichen Möglichkeiten ... er hält vllt einen Schlag dann länger durch, bevor der Finale Schlag vom Balrog kommt.

Aber es ist halt so, das der Hüter, wenn es hart auf hart kommt, relativ wenige sachen machen kann, um Situationen zu bereinigen .. Dennoch bin ich gegen Skills mit CD (wie taunt/gelöbnis/...), das passt meiner Meinung nach einfach nicht zum Hüter ...

Aber wie man die Sache lösen könnte, ohne das es zu stark wird, weiß ich nicht ...

Evt sollte man alle 3 Linien einfach überarbeiten: Rot etwas mehr schaden, Blau würde ich so lassen, aber evt. die Defensiv verstärkenden Sachen da raus nehmen (Blau ist meiner Meinung nach eine ausgeglichene Skillung, die nicht unbedingt stärkung braucht)

Gelb dann einfach in eine Skillung umwandeln, mit 4er Bonus (oder legendärem cap stone) z.B +5% cap BPE, all die verbesserungen für die verteidigung auch nach Gelb - sprich eine reine Tank linie, die darauf ausgelegt ist, die verteidigung zu stärken .. das würde dem Hüter einen deutlichen Vorteil in der Schadensvermeidung geben, wäre aber auch nicht zu stark, da die Selbstheilungen deutlich eingeschränkt sind. Ich sehe halt das Problem, wenn man den Hüter zu einem richtigen Avoidance Tank macht, darin, dass der Hüter dann auf Blau viel zu stark ist. Deshalb die Sachen evt. nach Gelb verschieben und nach Blau noch ein paar andere Sinnvolle trait packen .. mir fällt da grade aber auch nicht viel ein...

NS würde ich so umwandeln, dass es nur nach Tod geht, dafür dann den Hüter bei einem Ziel auf Nr1 setzt (Nachteile evt raus, bzw es kann gerne Nachteile haben, aber die dürfen den Hüter nicht derart verkrüppeln)

PS/Edit: beim drüber nachdenken, was man dem Hüter für den Notfall geben könnte, kam mir folgende idee. Grundsätzlich bin ich gegen Skills (oder sogar Gambits) mit CD, deshalb kam mir eine andere Idee: Der Hüter bekommt die Möglichkeit, sich selbst Buffs (so 15sec) zu verpassen, die, sollte der Hüter eine bestimmte Moral grenze unterschreiten (25% z.B), einen Buff auf dem Hüter auslösen. Das könnte dann sowas wie +x% BPE sein, oder auch andere Sachen, die ihm helfen (schadensminderung/empfangene Heilung/... - gibts bestimmt so einige, die da sinnvoll sind). Er könnte den Buff die ganze Zeit zwar oben halten (deswegen dürften die Buffs, die man bekommt, nicht so stark sein, wie beim Wächter, aber z.B +10% BPE sind im Notfall auch ganz nett), aber er bringt ihm nur was, wenn auch ein Notfall ist.

(Noch eine Nebenbemerkung: Notfall Gambits fallen von vorneherein raus, denn selbst für ein 3er Gambit braucht man 2-3 sec zum aufbauen, was schon viel zu lange ist ...)

Last edited by thorondir 42; 24-05-2011 at 12:30 AM.
 
Old 24-05-2011, 05:44 AM   #44 (permalink)
Senior Member
 
KoenigKeks's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Germany
Posts: 1,052
Default

Dazu hätte ich was:

Proposal for a new mechanic: Charged Gambits


schaus dir mal an, sehr interessante Idee!

edit: noch nicht gelesen, aber hier

http://my.lotro.com/user-55/2011/05/...-monday-2-fer/

Änderungen am Hüter, kleiner Vorgeschmack
 
Old 24-05-2011, 07:36 AM   #45 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Jan 2011
Posts: 531
Default

Entschlossenheit noch stärker ? ^^

Es ist ja teilweise jetzt schon so, das ich mit aktivierter Entschlossenheit bei fast jedem Mob afk gehen kann, weil der mich nicht down bekommt...^^ (natürlich Abseits von Inis). Wäre dann ein reiner Raid-SKill und ohne Ini Nice to have.

Da hätte ich es schöner gefunden, wenn sie Schonung stark verbessern.

Wenn ich richtig gelesen habe, will man den Heal auch noch verstärken....den finde ich jetzt schon Imba. Das ist ja der Grund warum der Hüter soviel solo machen kann. Na gut, dann können wir dann auch Level 60 Inis Solo'n.

Schade das der Hüter noch nicht im Terminkalender steht, so paar Änderungen könnte er durchaus mal vertragen.


Snow
 
Old 24-05-2011, 09:13 AM   #46 (permalink)
Senior Member
 
KoenigKeks's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Germany
Posts: 1,052
Default

Ganz ehrlich: Bisher war im Raid ausschließlich Schonung angebracht, durch die Änderungen wird Entschlossenheit endlich mal attraktiv.

Ich mag zwar die Mechanik von Never Surrender nicht, aber jetzt ist es ein Notfallskill sondergleichen (und wenns gut läuft hat man auch die Penalties nicht )

Ich freu mich ja, dass er ein paar der Vorschläge (absichtlich oder unabsichtlich) aufgegriffen hat, die wir hier gesammelt hatten, da hat sich das übersetzen für mich ja gelohnt^^

(wir werden irgendwie total offtopic, vllt sollten wir das woanders weiterführen^^)
 
Old 25-05-2011, 06:45 AM   #47 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 23
Default

Quote:
Originally Posted by KoenigKeks >
Das ist so leider nicht korrekt. Der Hüter frisst schon mehr Schaden als der Wächter, das merke ich jedesmal aufs Neue und die Heiler bestätigen mir das. Bei Durins Fluch merkt man es sehr stark, obwohl ich da auch noch Schutz des Wächters drauf hat und ich mit 35% Schattenverteidigung da stehe. Bei Ivar bekommt man auch einiges mehr an Schaden. Gortheron hab ich in T2 noch nicht getankt, aber ich gehe mal vom selben Resultat aus. Bei Gortheron spielt die Selbstheilung wahrscheinlich keine unerhebliche Rolle.
Was mich interessieren würde, von wie viel mehr Schaden reden wir denn? Sind es bei einem 2k Schlag beim Wächter dann 3K beim Hüter oder doch nur 2,2K?

Des Weiteren wäre interessant ob das ganze nur auf die Mittlere Rüstung zurückzuführen ist oder gewisse Traits den Wächter einfach verbessern?

PS: Sorry für Off Topic
 
Old 25-05-2011, 08:44 AM   #48 (permalink)
Senior Member
 
Silmahad's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Germany
Posts: 2,028
Default

Quote:
Originally Posted by KoenigKeks >
Also aggrotechnisch gibts da doch absolut gar keine Probleme, ich tank da mit nem Mischsetup ohne Schwierigkeiten.
Habe ich ja gesagt, aber auch erwähnt, dass man die viele Aggro dort zumindest im hardmode (JEDER auch DDs wechseln sich regelmässig auf den Platformen ab, dazu die Adds) gar nicht wirklich benötigt. Mit ein wenig Übung hat man eine bis zwei Minuten vom enrage timer über, auch im hardmode. Bleibt die Heilung durch Überzeugung als einziger Vorteil gegenüber einem Wächter.

Die Hüteränderungen sind ein Schritt in die richtige Richtung, Never Surrender scheint ein brauchbarer skill zu werden und den Vorsprung des Wächters bzgl. Panikskills ein wenig zu verringern.

Bleiben Kraftregabhängigkeit, weniger Schadensvermeidung (mittlere Rüstung) und Aggrowechselencounter als Baustellen. Aber so wie ich das verstehe, ist mit dem update noch nicht alles getan.

Jedenfalls fühlt man sich sehr beachtet, wenn direkt nach meinem mimimi post ein Devblog mit positiven Neuigkeiten erscheint (auch wenn das eine wohl nicht kausal zum andern war :-)

Viel mehr regt mich (als Hüter der nur NEUE Relikte sein eigen nennt, keine alten 8er oder 9er) die neue shop only Tankfassung auf. Moral, inc heal + Kraftreg auf einer Fassung, ein absoluter Traum aber shop only...gehts noch Turbine??

Last edited by Silmahad; 25-05-2011 at 08:57 AM.
 
Old 25-05-2011, 12:51 PM   #49 (permalink)
Senior Member
 
bacho's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 315
Default

Quote:
Originally Posted by Caspa View Post
Was mich interessieren würde, von wie viel mehr Schaden reden wir denn? Sind es bei einem 2k Schlag beim Wächter dann 3K beim Hüter oder doch nur 2,2K?

Des Weiteren wäre interessant ob das ganze nur auf die Mittlere Rüstung zurückzuführen ist oder gewisse Traits den Wächter einfach verbessern?

PS: Sorry für Off Topic
hallo caspa,

so wirklich beobachtet habe ich diese schadensunterschiede nur bei durchest in barad guldur. dort hat mich das "spalten" immer so mit ~7k getroffen, unseren wächter hats nur mit 6.2 - 6.3k erwischt. da wir beide zu der zeit ziemlich am rüstungscap waren (ich 40%, er 50%), kommt das recht gut mit den etwa 10% unterschied hin.

mehr kann ich dir auch nicht sagen.
 
 

Bookmarks


As per 31.05.2011. All times are UTC.