Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > HdRO-Klassen > Hüter


Hüter Für Diskussionen über die Klasse Hüter

 
Old 25-05-2011, 08:30 AM   #1 (permalink)
Senior Member
 
schLemiL's Avatar
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 514
Default Wege Aggro zu bekommen und zu halten

Jau, nun habe ich mich trotz "Furcht" vor zuvielen zu lernenden Gambits doch an die Klasse Hüter gewagt.

Ich bin mittlerweile Stufe 30 und bin von den Möglichkeiten im Solo- play restlos begeistert. Svalfang auf Stufe 28 solo gelegt mit mehr als 1000 Restmoral

Nun frage ich bzgl. Gruppenspiel: Welche skills/gambits nutzt ihr im low-levelbereich um Aggro von mehreren gegnern!! zu bekommen und zu halten?

Im Solospiel spamme ich fast die ganze Zeit die gleichen 2-3 höchstens 4 gambits, aber ich denke in der Gruppe muss ich anders agieren.

Freue mich über Tips
 
Old 25-05-2011, 10:06 AM   #2 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 26
Default

also im low lvl bereich ist der Hüter als Tank sehr schwer zu spielen finde ich. Liegt einfach daran das die wirklich guten skills noch fehlen.
nichts destotrotz hast du zumindest 2 Aggro Skills, die dir das leben leichter machen.

Wenn du nur einen Gegner hast, bearbeite ihn einfach mit "präziser Schlag", nichts anderes quasi, damit machst du soviel aggro das es dir normal keiner mehr klaut.
(sobald du lvl 32 erreicht hast, lernst du Stahlwand als 4er Gambit, das verursacht 3 schnell Angriffe nacheinander, macht also gut schaden=aggro, und erhöht deine Paradewertung für 20sek)

Dazu solltest du guggn das "schilde hoch" aktiv ist (mit lvl 36 austauschen gegen "Schildmeisteschaft")


Das Problem wird wohl eher eine Gegnergrp. sein, schätz ich mal.
Da hast du leider die starken Optionen noch gar nicht zur Auswahl.

Hier müssen sie dich antanken lassen, sonst passiert da gar nix (vorallem bei Waffis, zumindest hab ich das so in Erinnerung).

Dein Hauptskill auf dem lvl ist "Kriegsschrei". Benutze ihn am besten 2x nacheinander (aggro über Zeit sollte ja stacken).

Dann musst du jedoch die Gegner wieder mit "präziser Schlag" bearbeiten.

Manch einer macht es einzeln und wechselt sein Ziel.
Andere nehmen auch dauerhaft 1 Ziel mit "präziser Schlag" aufs Korn und streuen zwischen drin Kriegsschrei ein.
Damit verhinderst du auf jedenfall das Healer aggro ziehen.

Ansonsten steht dir noch "unerträglicher" Schlag zur Verfügung
Dieser nimmt Aggro von den Anderen und überträgt sie auf dich, gegen Grp. sollte es evtl. nützlich sein (zumindest für die Ziele die du nicht mit "präziser Schlag" bearbeitest).

Ich hoffe ich konnt dir ein wenig helfen, im "nicht High-Lvl" bereich fehlen einfach einige Fähigkeiten.


mfg


Edit:
Achja achte darauf aktuelle, dem lvl entsprechende Waffen zu benutzen (Stichwort Dps).
Das erleichtert das tanken.
 
Old 25-05-2011, 10:11 AM   #3 (permalink)
Senior Member
 
Livyeth's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 434
Default

Tanken im niedrigen Bereich ist leider nicht allzu leicht als Hüter. Erst mit Kampfjubel (Stufe 48) und Überzeugung (58) macht es so richtig Spaß, dann aber wirklich

Ich würde empfehlen, dir mit Kriegsschrei (3-2) alle Gegner ranzuholen, wenn es weniger als 3 bzw. geskillt 6 sind, erzeugt Anstacheln (3-3) deutlich mehr Bedrohung, die Durchführung dauert aber länger. Ansonsten schön immer Präziser Schlag (3-1) und zwischen den Mobs hin- und herwechseln, damit sie alle welche abbekommen. 3-1-2 (Name entfallen) heilt zwar ab 4-5 Mobs gut, die Bedrohung ist aber zu vernachlässigen.

[edit] Kiritas, du Ninja!
 
Old 25-05-2011, 10:11 AM   #4 (permalink)
Soi
Senior Member
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 186
Default

huhu.
dazu gibt es glaub ich schon einen thread, aber trotzdem nochmal für dich kurz zusammengefasst.

im prinzip hast du schon die grundliegenden fertigkeiten die später im high levelbereich einfach nur verstärkt werden.

kriegschrei, präziser schlag und unerträglicher schlag sollten deine fertigkeiten sein die du nutzen solltest um aggro zu generieren bzw zu halten.

vom prinzip her reicht dir zunächst auf das first target 1-2 präzise schläge, gefolgt von nem kriegschrei für die umstehenden adds und zum stärken der aggro dann der unerträgliche schlag. kannst natürlcih abwandeln wie du willst. viele wege führen hier nach rom.
das prinip für spätere tanken bleibt aber fast das selbe. nur mit verstärkten gambits mit verbesserten effekten.
hoffe das hilft.
 
Old 25-05-2011, 11:20 AM   #5 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 107
Default

Quote:
Originally Posted by Soi View Post
huhu.
dazu gibt es glaub ich schon einen thread
Ja, hier:
Voll die Aggro, ey!

Ansonsten: was meine Vorredner sagen, Level 30 ist nun mal ein hartes Brot.
Fang mit Wurfspießen auf Entfernung an, ansonsten eben Kriegsschrei und Präziser Schlag, Präziser Schlag, PS, PS, PS ... ist halt wie im Motorsport

Falls Deine Mitspieler einen zu nervösen Zeigefinger haben um zu warten, bis die Du soweit bist: wer Aggro findet darf sie behalten, lediglich der Heiler sollte natürlich gehütet werden.
 
Old 25-05-2011, 12:47 PM   #6 (permalink)
Senior Member
 
schLemiL's Avatar
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 514
Default

Quote:
Originally Posted by Drusus View Post
oh, ich konnte den nicht finden... selbst jetzt wo ich weiß es gibt das thema finde ich den nicht? hab ihn aber gelesen und dank ihm und diesem thema ist mir geholfen.

danke jungs, sehr hilfreich
 
Old 25-05-2011, 02:38 PM   #7 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 107
Default

Quote:
Originally Posted by schLemiL View Post
oh, ich konnte den nicht finden... selbst jetzt wo ich weiß es gibt das thema finde ich den nicht?
Na ja, als TE war ich da klar im Vorteil.

Kleiner Nachtrag:
Sobald Du mit 48(?) Kampfjubel bekommst wird das Leben wieder einfacher, damit zieht man schon mal die ganze Horde, Kriegsschrei und für hartnäckige Einzelfälle den PS, damit kommt man die ersten wertvollen Sekunden schon mal hin.

Last edited by Drusus; 25-05-2011 at 02:43 PM.
 
 

Bookmarks


As per 31.05.2011. All times are UTC.