Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > HdRO-Rassen > Rasse der Hobbits

Rasse der Hobbits Für Diskussionen über die Rasse der Hobbits

Thread Closed
Old 11-04-2008, 12:46 AM   #21 (permalink)
Senior Member
 
Angerthas's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Austria
Posts: 3,209
Default

Solange du die drei simplen RP-Server-Regeln beachtest, bist du jederzeit herzlich willkommen
 
Old 23-04-2009, 04:27 AM   #22 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Feb 2006
Location: Germany
Posts: 1
Default

Quote:
Originally Posted by Angerthas View Post
Solange du die drei simplen RP-Server-Regeln beachtest, bist du jederzeit herzlich willkommen
Drei Regeln?

Ich pfeif' auf Regeln, ich bin ein alberner Hobbit!

PS: Mal ernsthaft: Welche drei Regeln?
PPS: Huch, mein erster Post hier...
 
Old 23-04-2009, 11:14 AM   #23 (permalink)
Senior Member
 
Angerthas's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Austria
Posts: 3,209
Default

Ach, die, die eh dauernd gebrochen werden, weil's ja leider bekanntlich nur sehr wenige Spieler auf Belegaer gibt, die entweder selbst viel auf Rollenspiel und die dementsprechende stimmungsvolle Atmosphäre halten oder die rücksichtsvoll gegenüber anderen Spielern sind:

Richtlinien zum Rollenspielverhalten

Also:

1. Namen im "Geiste" des Herrn der Ringe wählen (auch von Begleitern und Sippen, wie also z.B. NICHT "Winnie the Pu" oder "die Jedi-Ritter von Centauri Prime")

2. Rollenspieler nicht wegen ihres Rollenspiels belästigen (ja, es gibt RP-Fehler wie Power-Emotes und ein nettes Anflüstern zum OOC-Abklären ist sicher erlaubt; aber um eine Gruppe IC Plaudernde oder gar bei RP-Events absichtlich störend im Kreis herumzuspringen oder sinnlose Emotes zu spammen ist ein absolutes No-No)

3. und das Wichtigste: kein OOC (out-of-character)-Gespräch in allen öffentlichen Chat-Kanälen außer "OOC" und "Beratung". Das heißt also, vor allem im /sagen, aber theoretisch auch in den Regional-Channeln, im SNG und Handels-Kanal, sollte IC - also als Spielfigur gesprochen werden. Besonders "verpönt" sind moderne Chatsprache, MMORPG-Fachworte und stimmungsstörende Bequemlichkeits-Abkürzungen. Da kann es leicht zu Diskussionen kommen, die dann keinem mehr Freude machen

Last edited by Angerthas; 23-04-2009 at 11:17 AM.
 
Old 17-07-2009, 11:43 AM   #24 (permalink)
Senior Member
 
Gazania's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Posts: 228
Default

Quote:
Originally Posted by Babsel >
Ich glaube ich habe meine Hobbit grad besser kennengelernt!! DANKE!
Dem schließe ich mich an. Ein Dank auch von mir!
 
Old 21-07-2009, 11:10 PM   #25 (permalink)
Senior Member
 
Biggle's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: Germany
Posts: 1,955
Default

eines hat Herr Angerthas aber vergessen. Das Allerwichtigsteteteeee. Jawoohl.

"Törtchen und Proviant immer als Oberstes ins Gepäck"
Stellt Euch vor es kommt ein Hunger, und Ihr müsst erst alles rausräumen. Das Ganze Erz, die Fingernägel und Büffelfelle... nene.. immer ganz nach oben damit.

Grüße
 
Old 22-12-2009, 05:42 PM   #26 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Oct 2009
Posts: 272
Default

Noch was wichtiges:

Hobbits verlassen so gut wie nie das Auenland (bis auf ganz wenige uns bekannter Ausnahmen) ... von daher sind per Lore schon die ganzen Strahlenrüstungs- und Ettenödenhobbits in Moria, Lorien und kürzlich Düsterwald schon imho sehr ooc und fast nicht erklärbar auf einen RP Server ...

Will einer einen 65er "Helden" spielen mit 1.ZA Waffe, sollte man aus Lore- und RP-Gesichtspunkten wohl eher keinen Hobbit wählen ... jemand der gern einen Charakter spielt, der nicht über 25 wird und sich bevorzugt im Auenland oder grad noch Breeland aufhält, passt sehr gut zu einem Hobbit;

Von daher kann ich waffenstrotzende Hobbits in Lorien eher im RP nicht ernstnehmen, auch wenn die mich mit "Geehrter Elb" anspielen

P.S. Meine Petition schon immer: Um Tolkiens Hobbitrasse nicht ganz zu zerstören, hätte man bei Hobbits eher das Levelcap bei 25 setzten sollen ... also nur als spielbare Rasse für "RP-Twinks"

Last edited by Sarok; 22-12-2009 at 05:45 PM.
 
Old 23-12-2009, 06:44 AM   #27 (permalink)
Senior Member
 
Losqualo's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: Stuttgart
Posts: 3,312
Default

Quote:
Originally Posted by Sarok View Post
...P.S. Meine Petition schon immer: Um Tolkiens Hobbitrasse nicht ganz zu zerstören, hätte man bei Hobbits eher das Levelcap bei 25 setzten sollen ... also nur als spielbare Rasse für "RP-Twinks"
Gott sei's getrommelt und gepfiffen hat niemand auf Dich gehört.
 
Old 23-12-2009, 08:29 AM   #28 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Mar 2008
Location: Austria
Posts: 417
Default

Quote:
Originally Posted by Sarok View Post
Noch was wichtiges:

Hobbits verlassen so gut wie nie das Auenland (bis auf ganz wenige uns bekannter Ausnahmen) ... von daher sind per Lore schon die ganzen Strahlenrüstungs- und Ettenödenhobbits in Moria, Lorien und kürzlich Düsterwald schon imho sehr ooc und fast nicht erklärbar auf einen RP Server ...

Will einer einen 65er "Helden" spielen mit 1.ZA Waffe, sollte man aus Lore- und RP-Gesichtspunkten wohl eher keinen Hobbit wählen ... jemand der gern einen Charakter spielt, der nicht über 25 wird und sich bevorzugt im Auenland oder grad noch Breeland aufhält, passt sehr gut zu einem Hobbit;

Von daher kann ich waffenstrotzende Hobbits in Lorien eher im RP nicht ernstnehmen, auch wenn die mich mit "Geehrter Elb" anspielen

P.S. Meine Petition schon immer: Um Tolkiens Hobbitrasse nicht ganz zu zerstören, hätte man bei Hobbits eher das Levelcap bei 25 setzten sollen ... also nur als spielbare Rasse für "RP-Twinks"
Tja, so würde es vielleicht sein, wäre Tolkien selbst für HdRo verantwortlich. Aber da das Spiel und die gesamte Spielwelt von Turbine sind, die Lore daher im Grunde von Turbine kommt und lediglich auf Tolkiens Lore basiert, gibt es Hobbits im Düsterwald, Elben auf Ziegen und Aliens in Moria.

Wir spielen hier nicht "Tolkien online" sondern "Herr der Ringe online" von Turbine.
 
Old 23-12-2009, 08:42 AM   #29 (permalink)
Meisterschnüffler
Größter Lore-Nerd, 2010, 2011
Held der Neulinge, 2011
 
larifari's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Berlin, Germany
Posts: 6,378
Default

Quote:
Originally Posted by Treusang View Post
Tja, so würde es vielleicht sein, wäre Tolkien selbst für HdRo verantwortlich. Aber da das Spiel und die gesamte Spielwelt von Turbine sind, die Lore daher im Grunde von Turbine kommt und lediglich auf Tolkiens Lore basiert, gibt es Hobbits im Düsterwald, Elben auf Ziegen und Aliens in Moria.

Wir spielen hier nicht "Tolkien online" sondern "Herr der Ringe online" von Turbine.
Das stimmt nicht. Wir spielen immernoch mit Tolkiens lore. Auch bei ihm bestand die Möglichkeit, das Hobbits aus Auenland gehen und Elben auf Ziegen reiten. Sie haben es nur nicht getan. Die Möglichkeit, es zu tun besteht auch bei HdRO und es liegt am Spieler, ob er es tut oder nicht. Die Sätze da oben sind einfach nur eine "billige" Rechtfertigung, warum der Spieler an der lore vorbei etwas tut oder nicht.

Aber nichts desto trotz muss eben jeder für sich entscheiden, wo die Kompromisse anfangen und die lore-Treue endet. Das ist dann sehr subjektiv. Und gerade die "Anleitungs-threads" hier dürften auch Unbedarfteren helfen, zu entscheiden, wo ihre Grenze liegt.
 
Old 23-12-2009, 10:06 AM   #30 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Mar 2008
Location: Austria
Posts: 417
Default

Es ist aber alles andere als hilfreich, in einem "Anleitungs-Thread" gleich mal zu sagen, Hobbits außerhalb des Auenlandes seien per se ooc, und zu implizieren, diese Hobbits seien nicht ernst zu nehmen, denn das ist ein "Anleitungs-Thread" mit Tipps zum Rollenspiel und keiner zur absolut richtigen und unfehlbaren Loretreue. Dann dürfte es auch keine Breeländer in Moria geben, und keine Elbenscharen in Bree, und keine Zwergenscharen in Bruchtal, und keine Düsterwald-Elben außerhalb des Düsterwaldes usw. - und man dürfte diese auch nicht ernst nehmen. Bei Tolkien gibt es das alles nicht, bei Turbine schon.

Turbine ist der Spielleiter, und wenn der Spielleiter sagt, das geht, dann geht das auch. Und wenn ein Interessierter (evtl. Anfänger) gesagt bekommt, dass er nicht ernst genommen wird, wenn er das tut, was laut Spielleiter möglich ist ..... tja, dann kann ich diesen Spieler, der lieber sein eigener Spielleiter ist, meinerseits nicht ernst nehmen, denn diesem scheint nichts am Spiel (und am Zusammenspiel) zu liegen, sondern lediglich an seiner ganz persönlichen Interpretation der Lore (möge diese sich jetzt mit Tolkien decken oder nicht).

Daher kann ich nur sagen: Lasst euch nicht verunsichern! Spielt Hobbits! Durchstreift die Welt! Meckert über die Menschen! Beschwert euch über das grauenhafte "Bier" in der verlassenen Herberge! Regt euch über die Verhältnisse in Moria auf (kein Gasthaus!)! Stellt lautstark fest, dass der Schiefertonwald zweifellos schöner ist als der Düsterwald (was ohnehin alle anständigen Leute wissen)! Schreit Zeter und Mordio, wenn euch die Elben mangels Ruf nicht nach Caras Galadhon lassen, immerhin seid ihr Hobbits und daher über jeden Zweifel erhaben!
 
Thread Closed

Bookmarks

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://archive.lotrocommunity.eu/rasse-der-hobbits-713/256320-sollte-ich-wissen-wenn-ich-einen-hobbit-spiele.html
Posted By For Type Date
HdRo.de - Forum | Belegaer | Wo finde ich Infos? This thread Refback 07-06-2010 11:06 AM
HdRo.de - Forum | Allgemeines | Fragen rund um Belegar This thread Refback 17-05-2010 09:46 AM


As per 31.05.2011. All times are UTC.