Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > HdRO-Rassen > Rasse der Hobbits

Rasse der Hobbits Für Diskussionen über die Rasse der Hobbits

View Poll Results: Dürfen Hobbits in ForochelSchuhe tragen?
Ja 96 66.21%
Nein 49 33.79%
Voters: 145. You may not vote on this poll

Thread Closed
Old 28-02-2011, 04:30 AM   #21 (permalink)
Senior Member
 
Esteria's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 220
Default

Ich sage mir da eher bei Temperaturen unter - 40°C in der Polarnacht Forochels, bevor ich bald Schwarzfüssel heißen muss, ziehe ich dort lieber Schuhe an und einen schönen wärmenden Mammutumhang sowie Handschuhe, selbstverständlich und danach bei einem Schluck Met am Lagerfeuer aufwärmen.

Denn wer sich ein wenig mit Klimazonen auskennt, der weiß, dass dort wo regelmäßig Polarlichter auftreten und Schneestürme hausen, arktische Kälte herrscht man meist jenseits des Breitengrades 80 unterwegs ist und dort würde jedem Wesen sein Gefüß irgendwann am Boden festfrieren, wenn es keinen Schutz besitzen würde, auch jenes eines Hobbits.

Aber Lorekonforme RP - Spieler der Hobbitvariante haben da eh nichts zu suchen und Forochelverbot. Die kreative Fraktion hat dann vielleicht eher Glück und kennt dann einen guten Menschenfreund, der wiederum einen Lossoth kennt, der einen gescheiten Jägersmann brauchen könnte für die Jagd und da die Lossoth ebenfalls sehr gut gepolsterte Winterschuhe aus Fellen tragen sollte sich das ein Hobbit sehr wohl überlegen, ob dies Gründe haben könnte :-)

Last edited by Esteria; 28-02-2011 at 04:41 AM.
 
Old 08-03-2011, 04:18 PM   #22 (permalink)
Senior Member
 
Elorîn Doronthaind's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Posts: 869
Default

Es wurde ja inzwischen glücklicherweise bereits häufig der Einwand gebracht, dass ein anständiger Hobbit sich ohnehin nicht in eine so unwirtliche (und noch dazu so weit vom Auenland entfernt gelegene) Gegend verirren würde.

Ich befürchte aber mal, dass wir alle hier doch den einen oder anderen forschen Hobbit oder die eine oder andere neugierige Hobbitdame kennen, der oderdie da doch ordentlich aus der Bahn geschlagen ist.

Wer sich als Hobbit bereits zu so einem seltsamen Hobby, wie der Abenteuerei verschrieben hat, wird wohl auch vor so etwas ungewöhnlichem, wie Schuhwerk nicht gar so schnell zurückschrecken. Vor allem, wenn der offensichtliche Nutzen doch so klar ins Auge sticht.
 
Thread Closed

Bookmarks


As per 31.05.2011. All times are UTC.