Go Back   LOTROcommunity Forum > European Forums Archive > Der Herr der Ringe - Deutsch > HdRO-Klassen > Wächter


Wächter Für Diskussionen über die Klasse Wächter

Thread Closed
Old 05-02-2011, 09:24 AM   #1 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Feb 2011
Posts: 4
Default B/P/A Berechnung

Hallo Ihr Wächterlein.

Bin gerade dabei meinen Main-Wächter zu perfektionieren und stehe nun vor der schwierigen Entscheidung, ob ich nun den Beweglichkeitswert noch massiv in die Höhe treiben sollte, oder nicht. Luft nach oben ist da noch massig und da der Beweglichkeitswert im Endeffekt Parieren und Ausweichen beeinflusst gar nicht so uninteressant.
Aber, jetzt kommt das große aber.

Ich hab das Gefühl, dass umso höher ich den Beweglichkeitswert pushe, mir dadurch Blockereignisse abhanden kommen, die mir doch sehr wichtig sind.
Kann diese Theorie stimmen?
Hinter jedem Wert B/P/A steht ja ein prozentualer Wert.
Wird im kampfsystem per Zufallsgenerator entschieden, welcher von den 3en zuerst abgefragt wird? Oder wird immer die gleiche Reihenfolge angewendet?
Nur mal angenommen ein Wächter hätte alle 3 Werte am Cap von 15%. d.h es bestünde zu 45% die Chance, dass ein ANgriff des Gegners generell wirkungslos bleibt, mit Blockhaltung 50%.
Würde sich das System per Zufall einen der 3 Ereignisse aussuchen, wäre alles paletti und ich müsste mir keine Sorgen machen.
Fängt das System aber mit Ausweichen an (ja/nein), wenn nein dann Parade (ja/nein), wenn nein dann Blocken (ja/nein).
Bringe ich mich so ja um die Blockereignisse, bzw die teilweisen Blockereignisse, oder?
Und gerade die teilweisen Blockereignisse möchte ich nicht verlieren, das sind immerhin 7,2% und in meiner Skillung absorbiere ich den Schaden völlig, wenn ein teilweises Blocken auftritt.

Kann mir einer der altgedienten Wächter zu diesen Theorien vielleicht genaueres sagen?
Wäre klasse da noch etwas zu fachsimpeln und schlauer zu werden, bevor ich meinen Wächer verschlimmbessere.
 
Old 05-02-2011, 10:34 AM   #2 (permalink)
Member
 
IwasHERE's Avatar
 
Join Date: Aug 2010
Posts: 81
Default

Ich glaube, dass das Spiel die Reihenfolge zufällig wählt, aber um Parieren und Ausweichen zu skillen gibt es bessere Wege, denn 1 Beweglichkeit gibt 2 Wert Ausweichen und 1 Wert Parieren, d.h. 100 Beweglichkeit bringen 200 Wert Ausweichen und 100 Wert Parieren. Aber Beweglichkeit erhöht auch deine Trefferwarscheinlichkeit, und da machen 100 Beweglichkeit doch schon was aus, und umso öfter man trifft umso mehr aggro erzeugt man...
 
Old 05-02-2011, 10:59 AM   #3 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Feb 2011
Posts: 4
Default

Um die Aggroerzeugung gehts mir gar nicht, die passt bei mir schon so wie sie ist.
Dann bleibt für mich Beweglichkeit ein zu vernachlässigender Wert, wenn dem so sein sollte.
 
Old 05-02-2011, 11:18 AM   #4 (permalink)
Bester technischer Helfer, 2010, 2011
 
Milithion's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Germany
Posts: 6,170
Default

beweglichkeit ist für 3 sachen wichtig:

ausweichen, hier gibt es 2 punkte je 1 punkt von beweglichkeit
parrieren, hier ist es ein punkt für je einen von beweglichkeit
und
nahkampfcrit, hier sind es 2 punkte je 1 punkt beweglichkeit.
und die trefferchance, frage mich aber nicht in welchem verhältniss.

um welches ereigniss(blocken/parieren/ausweichen) es sich handelt wird mit zufallsgenerator entschieden.

Last edited by Milithion; 05-02-2011 at 11:22 AM.
 
Old 05-02-2011, 11:58 AM   #5 (permalink)
Junior Member
 
Join Date: Feb 2011
Posts: 4
Default

Quote:
Originally Posted by Milithion View Post
um welches ereigniss(blocken/parieren/ausweichen) es sich handelt wird mit zufallsgenerator entschieden.
Und dabei handelt es sich um gesicherte Erkenntnisse? Kann man das irgendwo nachlesen?
 
Old 05-02-2011, 12:14 PM   #6 (permalink)
Bester technischer Helfer, 2010, 2011
 
Milithion's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Germany
Posts: 6,170
Default

Quote:
Originally Posted by MelbarKasom View Post
Und dabei handelt es sich um gesicherte Erkenntnisse? Kann man das irgendwo nachlesen?
ein dev sagte mal, dass der verwüstende crit gleichzeitig wie der normale crit betrachtet wird.

b/p/a ist im prinziep nichts anderes.

wenn du lange suchst, wirst du diese aussage irgendwo im ami-forum finden. ich wünsche dir viel spaß dabei.
 
Old 05-02-2011, 04:39 PM   #7 (permalink)
Senior Member
 
Lorantir's Avatar
 
Join Date: Apr 2010
Posts: 146
Default

Die Frage ist doch ob es sich um ein Singelroll- oder ein Multiroll-System handelt.

Also bei B/P/A jeweils 15%

Singelroll: 100 seitiger Würfel, auf je 15 Seiten des Würfels steht B, P oder A, 55 Seiten bleiben also leer.

Multiroll: (kenne die Reihenfolge nicht)
1: Es werden die 15% B ausgewürfelt, wenn B zutrifft -> Blocke und Springe nach Ende
2: Es werden die 15% P ausgewürfelt, wenn P zutrifft -> Pariere und Springe nach Ende
3: Es werden die 15% A ausgewürfelt, wenn A zutrifft -> Weiche aus und Springe nach Ende
4: Ende
 
Old 05-02-2011, 04:48 PM   #8 (permalink)
Bester technischer Helfer, 2010, 2011
 
Milithion's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Germany
Posts: 6,170
Default

es ist ein singelroll würfel.

sonst würden die % am ende nicht stimmen und du hättes das gleichzeitig nicht gewährleistet.

Last edited by Milithion; 05-02-2011 at 04:52 PM.
 
Old 05-02-2011, 05:57 PM   #9 (permalink)
Senior Member
 
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Posts: 178
Default

Versuche doch alle Werte gleich zu halten und lass Dich dann mit Gelöbnis von mehreren Monstern von Vorne vermöbeln. Du schreibst dann einfach auf, wie oft Du geblockt hast, parriert hast und ausgewichen bist. Ich bin der Überzeugung, dass Ausweichen als erstes abgefragt wurde.
 
Old 05-02-2011, 06:11 PM   #10 (permalink)
Bester technischer Helfer, 2010, 2011
 
Milithion's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Germany
Posts: 6,170
Default

Quote:
Originally Posted by Merego View Post
Versuche doch alle Werte gleich zu halten und lass Dich dann mit Gelöbnis von mehreren Monstern von Vorne vermöbeln. Du schreibst dann einfach auf, wie oft Du geblockt hast, parriert hast und ausgewichen bist. Ich bin der Überzeugung, dass Ausweichen als erstes abgefragt wurde.
das täuscht in der hinsicht, dass man ausweichen 360° kann. im vergleich zum blocken/parrieren, welches einen deutlich kleineren winkel hat. zumal einige angriffe nicht geblockt oder pariert werden können.



um dir aber mal zu verdeutlichen, was deine ansicht bedeutet:

(mit gelöbniss)
Ausweichen: 0,65
nicht Ausweichen aber Parrieren: 0,35*0,65 = 0,2275
Nicht Ausweichen und nicht Parrieren, aber Blocken : 0,35*0,35*0,65 = 0,079625
gar kein Ereigniss: 0,35*0,35*0,35 = 0,04

d.h mit gelöbniss aktiv würde man gerade mal ca 8% aller angriffe blocken, aber 65% aller angiffe ausweichen. (wenn es eine reihen folge gäbe)
das bedeutet ebenfals, dass es möglich ist frontal während des gelöbnisses auf gleicher stufe getroffen zu werden, was meines wissens nach nicht der fall ist.
 
Thread Closed

Bookmarks


As per 31.05.2011. All times are UTC.